Angebote Mai-Juli
gültig 22.05. – 08.07.2017

So bleiben Sie gesund in Bewegung!

Mit schonenden Sportarten gegen Gelenkschmerzen

Wenn die Gelenke schmerzen, verzichten viele ganz auf Sport. Doch das ist der falsche Weg – denn gerade Bewegung verschafft dann Linderung. Nur so wird die Knorpelschicht ausreichend „geschmiert“ und der Knorpel bleibt elastisch. Bei zu wenig Bewegung wird die Schicht dagegen spröde. Die Folge: mehr Reibung und darum auch mehr Schmerzen. Um genau das zu verhindern, eignen sich Sportarten, die besonders gelenkschonend sind:

Schwimmen:

Der Wasserauftrieb reduziert die Gelenkbelastung beim Schwimmen enorm. Besonders schonend sind Kraul- und Rückenschwimmen.

Radfahren:

Ideal für Ihre Knie- und Hüftgelenke, denn diese werden ohne Druck und Stoßbelastung bewegt. Achten Sie auf eine kleine Übersetzung, einen geringen Widerstand, aber eine hohe Trittgeschwindigkeit.

Nordic Walking:

Während man beim Joggen seine Kniegelenke mit dem Zweieinhalb- bis Dreifachen seines Körpergewichts belastet, ist es beim Walking nur das Eineinhalbfache. Zudem wird durch den Einsatz der Stöcke der gesamte Muskelapparat gestärkt und der Schultergürtel bewegt.

Wassergymnastik:

Die Wassergymnastik nutzt Auftrieb, Widerstand und Druck des Wassers. So trainieren Sie Ausdauer, Koordination und Kraft – bei minimaler Belastung der Gelenke.

Angebote Mai - Juni

Angebote Mai - Juni